Swift Racing

Swift Racing nutzt seine langjährige Expertise aus dem Rennrudern und hat eine beeindruckende Coastal Rowing Linie auf den Markt gebracht.  Bei der Konstruktion ihrer Coastal Rennboote steht Geschwindigkeit bei maximalen Surfeigenschaften im Fokus. Dabei bleibt der chinesische Bootsproduzent seiner Unternehmensphilosophie treu: Qualität muss nicht teuer sein. Der Kunde profitiert von einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Die sportlichen Erfolgen haben nicht lange auf sich warten lassen. Bei den zurückliegenden Coastal Rowing Weltmeisterschaften 2018 in Kanada hat die Coastal Flotte von Swift Racing sechs Medaillen geholt.

In 2019 ist Swift Racing der offizielle Bootsausrüster der Coastal Rowing Weltmeisterschaften in Hong Kong.

Swift Racing Coastal Rowing Boote

Alle Swift Racing Coastal Boote sind geeignet für den Wettkampf als auch für das Freizeiterlebnis. Um das Geschwindigkeitsoptimum zu erzielen, haben die vom internationalen Ruderverband FISA zertifizierten Boote annähernd die maximal erlaubte Wasserlinie und eine optimale Rocker Formgebung für exzellente Surfeigenschaften. Betrachtet man den Bootskörper von der Seite, so ist der Rocker durch die Bananenform in Längsrichtung erkennbar. d.h. Bug und Heck liegen etwas höher als die Mitte des Rumpfes. Dies reduziert das Eintauchen beim Durchfahren von Wellen und verteilt die Kräfte auf die stabile Mitte des Bootes. Gleichzeitig werden damit die Surfeigenschaften in Richtung höherer Geschwindigkeiten optimiert. Bei ruhigerem Wasser steigt die erzielbare Bootsgeschwindigkeit mit der Rumpflänge, welche ins Wasser eintaucht, im Verhältnis zur Rumpfbreite – Länge läuft . Gleichzeitig wird die Richtungsstabilität erhöht.

Die stabile Verbindungslippe von Deck und Rumpf erhöht die Bootssteifigkeit und die Robustheit, vereinfacht das Handling und hilft beim Wellenritt Wasser abzuleiten und aus dem Bootsraum fernzuhalten.

Das Bootsdeck ist am Heck offen gehalten für ein schnelles Entweichen von einlaufendem Wellenwasser. Die Formgebung reduziert die Möglichkeit für Wasser im Boot zu verbleiben. Am Heck ist zusätzlich eine leichte Klappe montiert, welche das Eindringen einer nachfolgenden Welle erschwert.

Die Boote sind mit einer leichten Wurf- und Ankerleine in einem gelben Wurfsack ausgestattet. Dieser ist direkt hinter dem Bugmann platziert und damit leicht erreichbar. Ferner gibt es rutschsichere Flächen für ein sicheres Einsteigen ins Boot.

Der Einer und Zweier sind am Bug und Heck mit Tragegriffen für leichte Handhabung versehen. Mit Netzen versehene Flächen dienen der Aufbewahrung von Rettungswesten sowie Lagerung kleinerer Gegenstände.

Swift Racing Coastal Boote sind mittels Sandwich Konstruktion aus Fiberglas und Lantor Coremat aufgebaut. Besonders belastete Flächen werden durch Karbonband zusätzlich verstärkt. Die Gewichte aller Swift Racing Coastal Boote liegen an dem von FISA erlaubten Minimumgewicht.

Die Boote haben eine widerstandsfähige Gel-Coat Oberfläche. Die Bootsrümpfe sind in hellem Grau (RAL 7035) gehalten, die Deckfarben in einer der folgenden vier Farben erhältlich:
Rot (RAL 3028)
Aqua Blue (RAL 5012)
Gelb (RAL1018)
Weiss (RAL 9003)

Mehr Informationen zu Boots Spezifikationen: Tech Sheet Swift Racing

C1x

Der Swift Einer ist standardmäßig mit einem heckwärts offenen Flügelausleger ausgestattet. Die Finne ist statisch fixiert und in zwei Größen erhältlich, wobei die größere für mehr Richtungsgeschwindigkeit und die kleinere für mehr Wendigkeit sorgt. Optional wird auch ein Kajak Ruder auf dem Heck montiert, welches eine Steuerung mit den Füßen ermöglicht.
Länge: 6,00m
Breite: 0,75m
Gewicht: 35kg (+/-2kg)

C2x

Der Swift Coastal Zweier hat 2-strebige Ausleger, die sich für eine kompakte Lagerung hochklappen lassen und für einen Transport leicht demontierbar sind. Die Finne ist statisch fixiert und in zwei Größen erhältlich, wobei die größere für mehr Richtungsstabilität und die kleinere für mehr Wendigkeit sorgt. Optional wird auch ein Kajak Ruder auf dem Deck montiert, welches eine Steuerung mit den Füßen ermöglicht.
Länge: 7,50m
Breite: 1,00m
Gewicht: 60kg (+/- 3kg)

C4x+

Der Swift Coastal Vierer hat 2-strebige Ausleger, die sich für eine kompakte Lagerung hochklappen lassen und für einen Transport leicht demontierbar sind.
Finne und Rudersteuerung sind in einem herausziehbaren Bauelement kombiniert. Dieses befindet sich direkt vor dem Steuermann und agiert in gerader Position als Finne und mit Ausschlag als effektives Ruder.
Länge: 10,70m
Breite: 1,30m
Gewicht: 140kg (+/-4kg)