Erfolgreiche 1. Stralsunder Coastal Rowing Regatta

Toller Einstand beim 1. Stralsunder Coastal Rowing Event
Spannende Rennen und viel Spass gab’s am Wochenende für alle Coastal Fans. Der Stralsunder RC hatte zum 1. Coastal Rowing Event nach Stralsund eingeladen. FAST-SPORTS war Partner dieser Veranstaltung – wir sind bereits am Donnerstag mit einem vollen Trailer Coastal Booten in Richtung Stralsund aufgebrochen. Empfangen wurden wir von strahlendem Sonnenschein, einem wunderschön gelegenen Bootshaus am Strelasund, entspannter Atmosphäre auf dem Bootsplatz und bestens gelaunten Aktiven. Rund 40 Coastal Fans aus Hamburg, Leipzig, Berlin, Rendsburg, Lübeck, Hattingen, Hankenbüttel und dem Ausrichter Stralsund hatten gemeldet. Am Freitag konnten die Teilnehmer noch ausgiebig die Boote testen, Bojenwenden trainieren und letzte Vorbereitungen zum Streckenverlauf planen.
In aller Frühe am Samstag wurde der 4km Parkours mit insgesamt 8 gut sichtbaren Bojen gesetzt. Captain’s Meeting für die finale Besprechung fand um 8.30 statt und für die Männer im CM1x ging es ab 9.30 auf die Strecke, Startschuss des finalen Rennens des Mixed Doppelzweiers erfolgte pünktlich um 14.30. 

Der Wasserstart erfolgte als fliegender Start, was von den Ruderern eine gute Einschätzung von Wind, Strömung und Taktik am Start erforderte. Da trieben schon mal einige Athleten bereits vor dem Start über die Startlinie hinaus. Auf der Strecke selbst gab es erfreulicherweise kaum verpasste oder falsch angesteuerte Bojen. Wer dennoch eine Boje ausließ musste diese nochmals umrunden. Die Schiedsrichter auf den Begleitbooten verfolgten alle Boote genau. Bojenwenden haben einen wesentlichen Einfluss auf die finale Platzierung. Auch in Stralsund wurden einige Rennen an den Bojen entschieden. Einmal mehr zeigt es, dass Coastal Rowing umfassende Fähigkeiten beim Rudern und Navigieren erfordert.
Der Parcours führte auf dem Strelasund entlang der Sundpromenade. Windstärke 4 und mäßige Wellen sorgten nicht für perfekte Coastal Bedingungen, dafür gab es keine Zusammenstöße oder Skull-Brüche während der Rennen.
Die Siegerehrung fand im Anschluss an die Regatta im feierlichen Rahmen an der Hafenfestbühne statt; Die Stralsunder Hafentage hatten an diesem Wochenende viele Besucher in die Hansestadt gezogen.
Ein großer Dank geht an das ganze Orga-Team des Stralsunder RC für die tolle Planung und Umsetzung! – Für uns ist Stralsund gesetzt als wichtige Coastal Destination in Deutschland.
Alle Ergebnisse des 1. Stralsunder Coastal Rowing Events gibt’s hier: https://www.stralsunder-ruderclub.de/…/stralsunder-coastal-…

 

Zurück zu allen Beiträgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.