Online Video-Serie zum Coastal Rowing mit der TK und Lars Wichert

In Kooperation mit der Techniker Krankenkasse ist die mehrteilige Video-Serie TK-Fahrschule Coastal Rowing gestartet. In den kommenden Wochen bis zur Coastal WM 2019 in Hongkong werden auf der TK-Homepage unter www.tk.de/coastal-rowing sowie den Social-Media-Kanälen der TK insgesamt acht Videos mit Lars Wichert veröffentlicht. In diesen erklärt der amtierende Vizeweltmeister im Coastal Rowing-Einer, Schritt für Schritt, worauf es beim Coastal Rowing ankommt.

Seitens FAST-SPORTS sind wir absolut begeistert von der Aktion mit der TK und Lars. Die Stimmung im gesamten Team an den Drehtagen bei uns am Ostseestrand von Heidkate war fantastisch und zeigt einmal mehr den hohen Spaß-Faktor beim Coastal Rowing. Wir versprechen uns mit der TK-Fahrschule Coastal Rowing hohe Aufmerksamkeit für Coastal Rowing – auch außerhalb der regulären Ruderszene. Die Video-Serie soll alle Interessierten ansprechen, die von einem Coastal-Experten mehr über diese Sportart erfahren möchten.

„Rudern ist ein hervorragender Gesundheitssport für alle Altersgruppen, bei dem neben der Ausdauer, auch Koordination, Balance und nahezu alle Muskelgruppen trainiert werden“, weiß Uwe-Folker Haase. „Coastal Rowing ist Rudern 2.0 und macht einfach unglaublich viel Spaß“, ist der Sport-Experte bei der Techniker vom Coastal-Rudern begeistert. „Einfach berauschend, wie schnell das Boot mit nur ein paar Ruderzügen rasant Fahrt aufnimmt“, schwärmte er, nachdem er sich beim Dreh spontan ins Boot setzte und die Skulls selbst in die Hand nahm. Haase ist überzeugt: „Dieser junge Trendsport hat großes Potenzial, viele Leute buchstäblich in Bewegung zu bringen. Mit Lars Wichert haben wir zudem den idealen Coastal Rowing-Coach für unsere Aktion gewinnen können.“

Die Online Video-Serie erscheint unter www.tk.de/coastal-rowing

Bild: TK

Zurück zu allen Beiträgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.